Brief an unsere Clubmitglieder - Dezember 2020

Die Vorstandschaft

17/12/2020

Liebe Clubmitglieder,

ja - es gibt ihn noch – den Tennisclub!

Covid 19 hat uns zwar alle fürchterlich im Griff, sodass sämtliche Aktivitäten rund um den Verein derzeit nicht möglich sind, dennoch sind wir zuversichtlich, über diesen Winter zu kommen – und zwar mit euch allen!

Ihr könnt uns glauben, dass wir als Vorstand die aktuelle Situation tagtäglich bewerten und uns seit geraumer Zeit überlegen, wie wir der Pandemie entgegnen können. Die Beschränkungen der Politik machen unsere Pläne derzeit unmöglich. Ein Treffen unter Tennisfreunden, ein schönes Doppel – all dies ist in dieser eh so trüben Vorwinterzeit nicht möglich. Wie weit entfernt sind unsere Stammtische, ganz zu schweigen von Weihnachtsfeiern zum Danke sagen an Freunde, Partner und Helfer!

Trübsal blasen bringt uns nicht weiter – seien wir froh, wenn wir gesund sind und so gesund auch aus dieser Krise kommen können!

Wir möchte auf einige Fragen eingehen, die uns derzeit verständlicherweise gestellt werden:

Das Jugendtraining ist seit Oktober ausgesetzt und wird in diesem Jahr nicht mehr stattfinden. Wir werden in den kommenden Tagen lediglich die drei absolvierten Trainingseinheiten a 9,oo Euro abbuchen. Wann wir das Training wieder aufnehmen dürfen, steht leider im Moment in den Sternen.

Die Winterkarte kann seit November nicht mehr bespielt werden. Sollte der Lockdown über den Monat Februar weiterhin bestehen bleiben, werden wir allen Käufern dieser Karte den kompletten Kaufpreis rückerstatten. Ansonsten wird der Kartenpreis anteilig ersetzt.

Zur Situation Karweidach: Die Anlage mit den Außenplätzen und der Halle ist an den Markt Oberstdorf übergegangen. Damit ist unser Ansprechpartner die Marktgemeinde Oberstdorf und nicht mehr die Oberstdorfer Bergbahn AG. Diese hat jedoch mittlerweile die Verwaltung an die SWW Wohnungsbau GmbH übergeben. Somit sind aus unserer Sicht die Sportstätten zu kommunalem Eigentum geworden. Wir haben mittlerweile einen Antrag auf Erlass der Pachtzahlungen an den 1. Bgm. gestellt, da aus unserer Sicht kommunale Sportstätten nicht mit einer Pacht an Vereine zu belegen sind.

Freizeitanlage Tennisplätze am Fuggerpark: Ihr wisst, dass der Verein diese Plätze am Anfang nur für ein Jahr angepachtet hat. Wir haben diesen Vertrag für weitere zwei Jahre verlängert, der Ende 2021 nun endet. Wir haben also ein weiteres Jahr vor uns, das entscheidend für unsere weitere Planung sein wird. Eure Mithilfe auf diesen Plätzen ist richtungsweisend. Haben wir genug Eigenenergie, um diese Plätze mit unserer Manpower selbst zu stemmen? Ich setze auf jeden Einzelnen von Euch, sich hier einzubringen. Das vergangene Jahr war eher ernüchternd, was Eigenleistung anbelangt.

Und ich muss aus eigener Erfahrung sagen – je mehr man dort ist und diese Anlage zu schätzen weiß- um so mehr macht einem die Arbeit dort auch Spaß. Aber man muss halt auch bereit sein, einen Teil seiner Freizeit hier zu verbringen. Ist dies zu viel verlangt? Vielleicht – ich weiß es nicht.

Wir haben aber auch unglaubliches Glück! Uns Mitgliedern stehen zwei Anlagen innerhalb dieses kleinen Ortes zur Verfügung, auf denen wir für wenig Geld Tennis spielen können. Eine Anlage im Karweidach, die für alle Turnierspieler, Trainingseinheiten der Tennisschule und private Tennismatches geöffnet ist. Darüberhinaus die altehrwüdige Anlage am Fuggerpark: Renoviert, modernisiert und täglich geöffnet von 09.oo Uhr bis 20.oo Uhr . Und dies mitten im Herzen von Oberstdorf ! Diese Plätze können mittlerweile komfortabel online über unser Buchungsportal des TCO minutengleich gebucht werden. Übrigens:
Besucht doch alle mal unsere in diesem Jahr neu gestaltete homepage des Vereins: Unter www.tc-oberstdorf.de erscheint eine völlig neukonzipierte Internetseite!

Und wenn wir jetzt einen Wunsch frei haben für das nächste Jahr: Es wäre, dass sich alle Mitglieder des Vereins entscheiden, einmal auf der Anlage am Fuggerpark Dienst zu machen – denn nur gemeinsam sind wir stark. So, wie wir das über Jahre bewiesen haben. Zum Beispiel am Dorffest, das hoffentlich wieder im kommenden Jahr stattfinden kann. Erst jetzt, wo es dieses Fest nicht mehr gab, haben wir eigentlich gemerkt, wie wir es vermissen. Geht es euch auch so?

Die soziale Nähe fehlt. Wir können hierfür im Moment nicht sorgen. Dennoch hoffen wir, dass diese Nachricht euch ein wenig berührt und ihr merkt, wie wichtig es uns seitens der Vereinsführung ist, diese Nähe zumindest aus der Distanz aufrecht zu erhalten.

Wir hoffen, dass ihr uns alle treu bleibt. Ein Vereinsaustritt in dieser sehr schwierigen Lage wäre für uns sehr schmerzhaft – nicht aus finanzieller Hinsicht, sondern weil wir ein Mitglied unseres starken Vereinsverbundes verlieren würden. Und dann hätten wir etwas falsch gemacht.

Wir wünschen euch in dieser für uns alle sehr schweren Zeit vor allem Gesundheit.
Entspannte Adventstage, eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein hoffentlich glücklicheres neues Jahr!

Euer Vorstandsteam
Stefan Fink, Klaus Bachhuber, Olaf Harzheim, Jürgen Hell, Babs Heim, Martin und Natascha Schickewitz

Kontakt:

TC Rot Weiss Oberstdorf

Lindenstraße 28

87561 Oberstdorf

 

tc-oberstdorf@t-online.de

Tel. (allg. Clubangelegenheiten):

08322 - 96800

Fax: 08322 - 968020

Tel. (Plätze Fuggerpark, erreichbar täglich zwischen 9-12 und 15-20 Uhr): 

0171 8394451

Wichtige Links:

Impressum

zum Bayerischen Tennisverband

© 2020 by Manuel Fink. Created with Wix.com